Goodbye Sydney

Vor einem Monat wollte ich noch unbedingt raus aus Sydney, aber mittlerweile fühl ich mich hier wie Zuhause. Ich arbeite jetzt schon 5-6 Wochen für das Hostel in dem ich wohne, dafür muss ich nicht für Unterkunft und Internet zahlen. Morgens muss ich immer Küche, Essbereich und TV-Lounge sauber machen, was meistens so ca. 1 stunde dauert.

Sommer ist hier jetzt fast vorbei. In Sydney war das der schlechteste Sommer seit 40 Jahren oder so. Normalerweise sollte es hier im Sommer meist 40° haben, wir hatten gerade mal 2-3 Tage an denen die 30°-Marke überschritten wurde und im Schnitt hat es wohl jeden 2. oder 3. Tag geregnet. Will mich aber nich beklagen, neulich waren knapp 2 wochen lang gutes Wetter jeden Tag, daher haben wir die meiste Zeit an den Stränden in Sydney verbracht. Ansonsten hat sich Jens halt Sydney angeschaut und ich hatte noch bisschen Arbeit gefunden, musste einem Australier beim Umziehen helfen (also in ein neues Haus). Anscheinend holen sich Australier lieber ein Backpacker als das alleine mit einem Kumpel zu machen.

Bei den Blue Mountains war ich mit Jens auch nochmal für einen Tag, dort sind wir dann nochmal einen ähnlichen Walk gelaufen wie mit Nick. Wir haben dann mal getestet ob man an Lianen wirklich schwingen kann wie Tarzan und haben festgestellt, dass man den Pflanzen nicht 100% vertrauen sollte.

Mit Shane (Hostelmanager) war ich auch noch im Stadion Fußball schaun, ist hier aber nicht so interessant. Im Stadion waren nur 8500 Zuschauer und das Spiel war auch nicht so der Brüller. Sydney hat gegen Perth gespielt und 2:1 gewonnen, immerhin Tore gesehen.

Gestern war noch ne ziemlich coole, kostenlose! Boat Party im Hafen was quasi unsere Abschiedsfeier war, da wir uns jetzt ein Auto gekauft haben mit dem Jens, ich und eine weiterer deutscher nach Melbourne fahren, wo übrigens sich gerade auch der Nick befindet. Der wurde von Cairns nach Melbourne verlegt, dort bleiben wir dann wohl erstmal eine Woche und dann schaun wir mal weiter.

Achja und für Wildpissen gibts in Australien eine ganz besondere Strafe ;)